Ergebnisse der Hechendorfer Waldlaufmeisterschaft vom Sonntag, 24.9.2017

Sonniger Spätsommertag für die 28. Hechendorfer Waldlaufmeisterschaft am 24.9.2017

Viele Teilnehmer und Sonnenschein bei der 28. Hechendorfer Waldlaufmeisterschaft

Hier die glücklichen Gewinner von links nach rechts: Hamid Jafari, Simon Ginder, Jawad Ahmadi

Bei schönem Wetter waren heuer wieder unzählige Laufbegeisterte am Start.
4 unterschiedlichen Streckenlängen gab es zur Auswahl, an denen dieses Jahr 92 Teilnehmer am Start waren. Die Teilnehmerzahl konnte zum letztjährigen Lauf dabei noch einmal gesteigert werden.
So wurde auf folgenden Distanzen gestartet: 800 mtr für die Kleinsten, 1.400 mtr für Kinder bis 9 Jahre, 3.900 mtr als Jugend- und Schnupperlauf, 5.800 mtr für Jugendliche und Erwachsene als der Hauptlauf.
Bei den Kleinsten gewann über 800 m Tim Zeidler aus Hechendorf und Vroni Schreiner (LG Würm Athletik).
Auf der 1.400 m Strecke setzten sich dieses Jahr wiederholt Niklas Hackenberg (TSV Hechendorf) und Lena Frühauf (TSV Perchting) durch.
Die 3.900 m Strecke gewann bei den Jugendlichen Felix Cabell aus Andechs in 15:30 min und wie schon im vergangenen Jahr Hanna Frühauf (LG Würm Athletik) in 16:31 min. Bei den Erwachsenen siegte Zephanja Bailey (LG Würm Athletik) in 14:04 min bzw. Charlotta Bauer (SV Inning) in 21:24 min.
Auf der Hauptstrecke mit 5.800 Metern siegte bei den Frauen Charlotte Weigelt (LG Würm Athletik)
mit einer Zeit von 25:38 min und bei den Männern der Gesamtsieger Simon Ginder (Hechendorf) mit der beachtlichen Zeit von 19:55 min.
Ortsmeister der diesjährigen Hechendorfer Waldlaufmeisterschaft wurden wie schon im vergangenen Jahr Miriam Zeidler und Simon Ginder in 27:26 min bzw. 19:55 min.
Von der LG Würm Athletik kamen viele weitere gute Läufer nach Hechendorf, da der Hechendorfer Waldlauf durch seine ebenso anspruchsvolle wie auch schöne Streckenführung mittlerweile schon
Kultstatus im Landkreis erreicht hat und als gute Vorbereitung für den anstehenden Starnberger Landkreislauf (heuer in Inning) dient.
Ein besonderer Dank gilt Günter Hertlein, durch dessen hervorragende und besonnene Organisation – wie auch schon in den Vorjahren, so auch wieder in diesem Jahr – ein erfolgreicher Wettkampf mit einem reibungslosen Ablauf und viel Spaß für alle Teilnehmer/-innen gewährleistet werden konnte. Auch allen übrigen Helfern und Unterstützern ein herzliches Dankeschön für den engagierten Einsatz! Ohne diese, Eure tatkräftige Unterstützung wäre der Hechendorfer Waldlauf nicht das, was er ist: echter Kult!

Hier findet Ihr die Ergebnisse zu den Hechendorfer Waldlaufmeisterschaften 2017 …