Erste bereitete sich in Südtirol auf die Rückrunde vor

Am Donnerstag, 22.3. war es dann endlich soweit. Gegen Abend erreichte die 1. Mannschaft Sterzing und bezog das Mannschaftsquartier im Sporthotel Zoll. Dort stand die Vorbereitung auf die Rückrunde auf dem Programm. Nach einer gelungenen Pizza und einem feucht fröhlichen Mannschaftsabend, ging es am nächsten Morgen in der Früh zum Berglaufen. Die Jungs kamen ins Schwitzen und ruhten sich daraufhin im Whirlpool aus. Beim ersten Training im nahegelegenen Ratschings, stießen dann auch die restlichen Mannen hinzu. Unter Sonnenschein und optimalen Platzbedingungen wurde hart geschuftet. Am Samstag fuhr das Team dann zur Beobachtungsstelle Brenner Basistunnel. Hier entsteht die größte unterirdische Eisenbahnstrecke der Welt. Die Spieler konnten sich einen Überblick verschaffen und die Ausmaße dieses Megaprojektes wahrnehmen. Nach weiteren Trainingseinheiten und einem Besuch in der Bar Derby ging es dann am Sonntag Nachmittag austrainiert und müde wieder zurück in die Heimat. Die 1. Mannschaft bedankt sich sehr herzlich beim Sporthotel Zoll für die Top-Bedingungen und die ausgesprochen nette Gastfreundlichkeit. Ein weiterer Dank geht an unsere Sponsoren, die einen wesentlichen Beitrag der Unkosten übernahmen. Herzlichen Dank! Es bleibt ein unvergesslicher Ausflug, der die Mannschaft gestärkt hat und Aufwind für die Rückrunde geben soll, die am 28.3. beim Spiel gegen Oberalting-Seefeld mit einem Sieg (0:5) eröffnet werden konnte 🙂
Wir freuen uns auf Euer Kommen,
Eure 1. Mannschaft.