Leistungsturnen

Bereichsleiterin: Katja Grosler
Info & Anmeldung: KatjaGrosler@gmail.com
Ort: TSV Sporthalle

Gruppen:

F-Jugend: Jahrgang 2015/2016
Trainingszeit: Mittwoch 15.30 – 17.00, (zusätzlich Montag 15.30 – 17.00 ab Januar 2022)
Trainerin: Nika

E-Jugend: Jahrgang 2013/2014
Trainingszeit Gruppe 1: Montag 15.30 – 17.30, Mittwoch 15.30 – 17.30, Samstag 10.00 – 12.00 (1x pro Monat)
Trainerin: Katja
Trainingszeit Gruppe 2: Montag 15.30 – 17.30, Samstag 10.00 – 12.00
Trainerin: Maja

D-Jugend: Jahrgang 2011/2012
Trainingszeit Gruppe 1: Montag 15.30 – 17.30, Mittwoch 15.30 – 17.30, Samstag 10.00 – 12.00 (1 x pro Monat)
Trainerin: Lisa
Trainingszeit Gruppe 2 Mittwoch 16.00 – 18.00, Samstag 10.00 – 12.00
Trainerin: Lilly

C-Jugend: Jahrgang 2009/2010
Trainingszeit: Montag 15.30 – 17.30
Mittwoch 16.00 – 18.00
Samstag 10.00 – 12.00 (1x pro Monat)
Trainerin: Vanessa

Im Bereich Leistungsturnen wollen wir sportlich talentierten Kindern die Möglichkeit geben, über die allgemein bekannten turnerischen Elemente wie Vorwärtsrolle, Rückwärtsrolle, Rad und Kopfstand hinaus, schwierigere Elemente zu erlernen. Neben Spaß und Freude legen wir hier im Leistungsturnen Wert auf Teamgeist, Vertrauen, Disziplin und Ehrgeiz. Die Kinder lernen, sich an Regeln zu halten und in der Gruppe für einander da zu sein. Wir sehen das Leistungsturnen nicht als Freizeitbeschäftigung, sondern als ein Weg mit Ziel.

Wir trainieren an den vier Geräten Boden, Schwebebalken, Reck/Stufenbarren und Sprung und erlernen Fertigkeiten und Übungen im Pflichtbereich, um an Wettkämpfen des Turngaus Amper/Würm teilzunehmen. Für das Training stehen uns umfangreiche Geräte und Trainingsmöglichkeiten zur Verfügung. Unsere Trainerinnen haben einen Trainerschein und unsere jungen Nachwuchstrainerinnen befinden sich in unserem Traineraufbau – Programm. Wir arbeiten alle im Team, auch wenn jeder Trainer eine eigene Gruppe leitet.

Unsere Trainerinnen

Mein Name ist Katja. Ich trainiere seit 2011 junge Mädchen im Bereich Gerätturnen. Besonders gut an dieser Sportart gefällt mir die Abwechslung durch die verschiedenen Geräte, die ständig neuen Herausforderungen beim Erlernen neuer Elemente und die vielen Erfolgserlebnisse, die man hier erlebt.

Ich freue mich mitzuerleben, wie die Kinder ein ausgesprochen gutes Körpergefühl entwickeln, lernen, ihren Körper gezielt zu kontrollieren und dadurch Mut und Selbstvertrauen bekommen.

Da es meiner Meinung nach immer spannend ist, ein Ziel zu haben, macht mir das Training im Bereich Leistungsturnen besonders viel Spaß. Hier habe ich auch meine spezielle Trainerausbildung absolviert.

Katja – Trainer C Leistungssport Geräteturnen

Mein Name ist Vanessa. Ich begann als Mädchen mit dem Turnen und änderte schnell meine Position als Trainerin. Ich lernte, es zu Lieben Kinder für Bewegung zu begeistern. Also machte ich mein Hobby zum Beruf und absolvierte die Ausbildung zur staatl. gepr. Gymnastiklehrkraft.

Bewegung ist für mich elementar wichtig und gerade im Kindesalter werden die wichtigsten Voraussetzungen für ein langes, sportliches und gesundes Leben gesetzt.

Am Leistungsturnen genieße ich den Individualsport. Jeder muss für sich kämpfen und trainieren. Doch letztendlich erreicht man nur in der Gruppe, als Gemeinschaft seine Ziele.

Vanessa Trainer C Turnen-Fitness-Gesundheit, Kampfrichterin

ich bin Lisa und ich bin 22 Jahre alt. Seit meinem 14. Lebensjahr trainiere ich junge Turnerinnen im TSV Hechendorf und habe selbst viele Jahre im Wettkampfbereich geturnt.

Während meiner Trainerausbildung beim BTV durfte ich Vieles lernen, was mir bei meiner Trainertätigkeit hilfreich ist. Dank meiner engagierten und ehrgeizigen Trainerkolleginnen, die mir immer zu Rate stehen, kann ich mich als Trainerin ständig weiterentwickeln und das bereitet mir viel Freude.

Das spannende am Gerätturnen für mich ist die unglaubliche Vielfalt innerhalb der Sportart. Beweglichkeit und Kraft alleine reichen eben so wenig aus wie die richtige Technik. Ein Zusammenspiel aus allen Faktoren gepaart mit guten Konditions- und Koordinationsfähigkeiten machen das Turnen erst richtig möglich. Turnen ist eine Individualsportart und dennoch kommt der Gruppe als Trainingsgemeinschaft eine große Rolle zu. Das regelmäßige Training schweißt zusammen und mit der Zeit lernen wir, unseren Trainingspartnern zu vertrauen. Im Turnen können die Kinder Herausforderungen suchen und ihre Grenzen austesten. So stärken sie auch das Vertrauen in ihre eigenen Fähigkeiten und ihr Selbstwertgefühl kann wachsen.

Ich glaube, dass jedes Kind in irgendeiner Weise turnen sollte, um seinen eigenen Körper zu erleben, Bewegungserfahrungen zu sammeln und an sich zu wachsen. Unser Körper kann Großartiges und das zu spüren, macht jedem Spaß!

Lisa Trainer C Schwerpunkt Allround-Fitness (Gymnastik-Turnen-Spiel)

Hi, mein Name ist Lilly, ich bin 16 Jahre alt und gehe in die 11. Klasse. Schon seit ich 5 Jahre alt bin turne ich beim TSV Hechendorf und freue mich darauf, mich auch weiterhin als Trainerin hier engagieren zu dürfen

Lilly

Maja:

Hallo, ich heiße Maja, ich bin 15 Jahre alt und gehe in die 10. Klasse. Ich habe selber viele Jahre Turnerfahrung im TSV Hechendorf gemacht und habe auch schon als Trainerassistentin in Hechendorf gearbeitet. Ich bin sehr glücklich, dass ich seit diesem Schuljahr auch eine eigene Turngruppe leiten darf.

Nika:

Hallo, mein Name ist Nika. Ich bin 14 Jahre alt und gehe in die 9. Klasse im Carl-Spitzweg-Gymnasium in Germering. Ich turne selber gerne seitdem ich 4 Jahre alt bin und mir macht es Spaß, den Kindern mein Können beizubringen.